Impfaktion gegen die Schweinegrippe angelaufen

In ganz Deutschland ist die Impfaktion gegen die Schweinegrippe angelaufen, zunächst schwerpunktmäßig bei Beschäftigen aus dem Gesundheits- und Sicherheitsbereich wie Ärzten und Polizisten. Bis Mitte November bekommen nach und nach alle Bundesbürger die Möglichkeit zur Immunisierung, teilte die Während in einigen Bundesländern zunächst nur die Gesundheitsämter impfen, beteiligen sich in anderen Ländern bereits Krankenhäuser und niedergelassene Ärzte an der Kampagne, meist in speziellen Impfsprechstunden. Angesichts des bislang milden Verlaufs sei die Bereitschaft zur Schweinegrippenimpfung noch gering, sagte Schulz. Er rechne aber damit, dass mit der Ausbreitung der Krankheit auch die Impfbereitschaft zunehmen werde und sich bis Winterende 20 bis 30 Prozent der Bevölkerung immunisieren lassen. Die von den Ländern bestellten insgesamt 50 Millionen Dosen des Impfstoffes Pandemrix würden voraussichtlich ausreichen.

26.10.09 22:51

Letzte Einträge: Keanu Reeves inside NY jails, Robbie Williams kuschelt gerne

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL